Review: Pavel Cech – A

Review Pavel Cech A
Pavel Cech A (Alibri Verlag)

Wer A sagt muss auch B sagen? Nicht in dieser Welt. Nicht mal denken darf man sich B. Dieser Comic-Roman kommt ohne Worte aus. Lediglich mit zwei Buchstaben: A und B. Wie sieht eine Welt aus, in der es nur A gibt und Menschen keinen Namen haben, sondern Nummern? Die Graphic Novel von Cech erzählt die Geschichte des jungen Mannes „21868“, der eines Tages einen Papierflieger findet, der sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Einen Einblick in die Graphic Novel könnt ihr bei der Verlagsseite direkt hier erhaschen. Hier bei mir erhaltet ihr eine kleine Review zu Pavel Cechs A.

Persönliche Meinung

Ohne Worte schafft es der Autor die Themen Unterdrückung und Widerstand mit ausdrucksstarken Bildern darzustellen und dank geschicktem Einsatz von Farbe als Stilmittel zu bekräftigen. Da ich euch nicht spoilern möchte, halte ich mich mit meiner Review kurz. Gewidmet ist die Graphic Novel dem Mann mit den Taschen, der sich am 05. Juni 1989 in China einer Panzerkolonne in den Weg stellte, ein Tag nach der gewaltsamen Niederschlagung der chinesischen Demokratiebewegung. Die wortlose Graphic Novel ist ein politisches Statement, mit vielen Anspielungen, wie auch z.B. der Name – eh die Nummer – des Protagonisten, die für ein bestimmtes Datum in der Geschichte der Sowjetunion und der Tschechoslowakei steht. Wer mehr erfahren möchte, sollte direkt einen Blick in die Graphic Novel werfen.

Wie findet ihr Graphic Novels, die ausschließlich mit Bildern auskommen und keinerlei Text nutzen? Kennt ihr noch andere Graphic Novels ohne Worte? Wer doch Lust auf Worte und Text hat, kann in der gleichnamigen Kategorie auf meinem Blog nach mehr stöbern!

Details

  • Autor: Pavel Čech
  • 120 Seiten
  • 1. Auflage 2019 (Gelesen auf Deutsch)
  • Verlag: Alibri Verlag GmbH
  • Themen: Widerstand, Unterdrückung, Demokratie, Utopie, Dystopie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: